PFLANZE DER WOCHE

Digitalis purpurea (Roter Fingerhut)

Der Rote Fingerhut ist eine Staude, die mit einem bis zu 150 cm hohen Spross austreibt, an dem die purpurrot bis violetten Blüten erscheinen. Der Name „Digitalis“ (von lat. Digitus = Finger), sowie der deutsche Name beziehen sich auf die charakteristische Blütenform.
Die gestielten Blätter haben einen kerbig gesägten Rand und sind unterseits grau behaart.
Die dekorative Solitärpflanze bevorzugt einen halbschattigen Standort und eignet sich wegen ihres lockeren Wuchses besonders gut zur Pflanzung vor Gehölzen und Koniferen.
Da der Fingerhut gerne von Insekten angeflogen wird, eignet er sich auch sehr gut zur Bepflanzung von naturnahen Gärten.

UNSERE EMPFEHLUNG

GRüN ERLEBEN
GARTENERDE
WERTVOLLE NäHRSTOFFE FüR GESUNDE PFLANZEN

GRüN ERLEBEN
GARTENDüNGER
ORGANISCH-MINERALISCHER UNIVERSALDüNGER

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl.